Das Team

Unser Team besteht aus ganz vielen Leuten. Wie Du siehst nicht nur aus Pädagogen, sondern auch aus JugendrätInnen, und den „Mini´s“. Und die Ehrenamtlichen gibts auch, das sind ehemalige Besucher die über 18 sind, aber noch im Haus mithelfen – ehrenamtlich, daher der Name.

 

team

  

Also fangen wir mal mit den Pädagoginnen und Pädagogen an:

 

Zübeyde Yilmaz-Dursun, Rufname Züleyha, Einrichtungsleitung

nanu11

Zübeyde ist hier die Einrichtungsleitung und schon seit 1991 im Jugendtreff tätig. Alle die hier sind nennen sie Züleyha. Also sie hat so viele Rollen hier, die kann man kaum alle aufzählen: Die Mama, die Verständnisvolle, die Menschliche, die Türkin, die die die die.... die die alles zusammenhält eben. Züleyha ist sooo aktiv und tanzt und singt, kocht und backt, spielt Tischtennis und Kicker, und, und, und.... Bewegung ist immer gut. Sie liebt und knuddelt alle und ist am glücklichsten, wenn das Haus voll ist und alle gemeinsam etwas unternehmen. Außerdem kann es gut mal vorkommen, dass sie dich zu einem Tischtennis- oder Kickerturnier herausfordert. Ohhh und dieses Kisir das sie macht.... so lecker. Und das finden schon mehrere Generationen, vielleicht haben deine Eltern das auch schon hier gegessen? Essen gibt es sowieso immer vieles und tolles! Verfeinert mit Gemüse und Gewürzen aus dem eigenen Garten. Der Garten ist eh der Hammer! Und da sitzt Züleyha gern mit Jung und Alt draußen und lacht (Lachen kann sie auch sehr gut!). Aber auch bei ernsten Sachen ist sie immer für dich da, wenn du was brauchst. Außerdem ist sie für die Vernetzung des Stadtteils zuständig und steht voll hinter der interkulturellen Verständigung.  
 
 
  Stefan Hoppe, Dipl. Sozialpädagoge (FH), Team OGS

nanu

Im Dezember 2010 hat der Steve im Jugendtreff angefangen. Der Steve ist nicht einfach nur der Steve, sondern DER Steve! Der ist nämlich voll der Allrounder! Steve macht Jungenarbeit (jeden Mittwoch ist Jungentag) und kümmert sich hauptamtlich um die OGS (das ist die offene Ganztagsschule). Da ist er manchmal streng mit den Hausaufgaben. Außerdem schaut er wegen unserer "Nachhaltigkeit" und Partizipation - also was Jugendräte betrifft und so...ich sags ja, Allround-Talent! Steve ist außerdem unser Leistungssportler im Jugendtreff. Egal ob Fußball, Basketball, Tischtennis oder Kicker...der kann einfach alles! Und wenn es mal weniger sportlich sein soll, kannst Du mit ihm auch gerne Schach oder 4-Gewinnt spielen. Er ist auf jeden Fall super lieb, manchmal ein wenig verplant aber immer mit dabei...und als wäre das alles nicht schon genug, kann er auch noch hervorragend kochen!  

      

Bettina Kraut, Sozialpädagogin (Bachelor), Mädchenbeauftragte

be

Die Bettina ist seit März 2013 beim Kreisjugendring München-Stadt beschäftigt. Im Jugendtreff ist sie mittlerweile Beauftragte für Mädchenarbeit. Und außerdem kümmert sie sich auch um die Mitbestimmung - also Partizipation, wie der Steve oben. Der offene Betrieb ist nie vor ihr sicher, weil sie nämlich immer ganz viele Ideen hat und mit ihrer Kreativität alle ansteckt! Ganz oft findest Du sie auch in der Küche. Bettina hat nämlich großen Spaß daran, zu Backen und zu Kochen. Mit den Mädels die kommen, aber auch mit allen Anderen die wollen! Vor allem so Cookies, hmmmm njom! Außerdem ist das eine ganz coole Socke, die Bettina. Und lustig ist sie auch, lacht die ganze Zeit. Aber zuhören kann sie auch gut, wenn man das braucht. So Sorgen und Probleme wälzen mit euch, also wenn du einen Rat brauchst, die Bettina hat schon eine Idee. Aber lieber ist ihr, wenn ihr auch guter Laune seid, weil sie euch nämlich gern hat. Die ist schon so eine Liebe, unsere Bettina. (Ah und sportlich ist sie auch..... noch so eine Allrounderin.) Also, lernt sie unbedingt kennen, weil das lohnt sich!   
  

Heinz Weigl, Dipl. Sozialpädagoge (FH)

nanu12

Der Heinz ist seit Dezember 2009 als Pädagoge hier in Neuaubing. Er ist vor allem zuständig für die Jungenarbeit und für den offenen Betrieb. Hin und wieder ist er auch im Büro zu finden...dann muss er meistens irgendwelche Verwaltungsaufgaben übernehmen. Mit den Jungs ist er am Mittwoch immer lustig und freut sich, wenn viele kommen, zum ratschen und spielen und kochen. Und außerdem freut er sich, wenn mann ihn zum Kickern oder Billiad herausfordert...aber vorsicht: so schlecht spielt der gar nicht! Heinz kümmert sich außerdem um die Quali-Lerngruppen und um die Anleitung für Praktikantinnen und Praktikanten. Ich finde ja, dass man immer mit ihm reden kann - und es ist immer ein Riesenspaß, weil er so unendlich viele lustige Geschichten kennt. Aber das probiert ihr am besten einfach mal selber aus...keine Angst - der beisst nicht!    

  

Susanne Gatz, Dipl. Sozialarbeiterin, Schulsozialarbeiterin an der Grundschule        

nanu

Die Susanne macht an der Grundschule praktisch alles ... Sie ist Beraterin für Kids, Eltern und Lehrkräfte, Sozialkompetenztrainerin und Krisenmanagerin. Außerdem kann sie gut zuhören und ist für Spaß und Spiel immer zu haben.

 

 

 

 

 

 

 

Gesa Kadlec, Theater- und Sozialpädagogin, Schulsozialarbeiterin an der Grundschule

 Für Gesa gilt natürlich alles, was auch für Susanne gilt. Sie ist als Schulsozialarbeiterin an der Grundschule beschäftigt und ist dort Anprechpartnerin für Kids, Eltern und Lehrer. Außerdem ist Gesa mit Eifer und Spaß bei Klassenprojekten beteiligt.

       

 

 

 

 

 

  

Maya Nienhaus, Sozialpädagogin (Bachelor), Jugendsozialarbeiterin an der Mittelschule

nanu2

Die Maya ist als Jugendsozialarbeiterin an der Mittelschule tätig.

Da organisiert sie für Euch Bewerbungshilfen, Klassenprojekte und Einzelfallhilfen. Sie kümmert sich praktisch um alle möglichen Probleme, die im Schulalltag so auftauchen. Und das sind ja manchmal ganz schön viele...

 

 

    

  

 

 

Markus König, Jugendsozialarbeiter an der Mittelschule

nanu6

Markus ist seit Juli 2012 bei uns. Er ist Jugendsozialarbeiter an der Mittelschule. Er macht ganz viel...wie Klassenprojekte, Bewerbungstraining, Einzelfallhilfe, und und und....Natürlich ist er außerdem Berater für Kids, Lehrer und Eltern an der Schule.

 

 

      

 

     

 

 

Hülya, Team OGS

nanu4

Die Hülya ist unser multitaskingfähiges Allround-Talent. Praktisch so etwas wie eine echte Allzweckmitarbeiterin...Sie kann folgendes: Ois. Momentan ist sie im Team OGS (Offene Ganztagsschule) und unterstützt da den Steve bei der Hausaufgabenbetreuung. Wenn dann noch Zeit übrigbleibt, arbeitet sie auch sehr gerne im offenen Betrieb und in der Mädchenarbeit mit.

 

 

   

 

 

Johanna Baindl, Sozialpädagogin, Teamleitung OGS

 Johanna ist aus dem OGS-Team kaum noch wegzudenken...da hilft sie Euch bei den Hausaufgaben und ist auch ansonsten für alle möglichen Dinge und Probleme eine vertrauensvolle Ansprechpartnerin. Wenn Ihr mal keine Hausaufgaben aufhabt, dann könnt Ihr auch gerne etwas mit ihr spielen - da freut sie sich ganz sicher.

 

 

  

 

     

Max Hofer, Dipl. Sozialpädagoge (FH), beauftragter Mitarbeiter für mobile Arbeit

 Max kümmert sich hier im Jugendtreff um die mobile Arbeit. Ihr könnt ihn ganz einfach an seinem coolen Bauwagen erkennen - der steht nämlich mitten in Freiham und ist mit seinen Graffitis ein echter Blickfang. Wenn ihr diesen Bauwagen seht, dann ist der Max meistens nicht weit weg. Er kümmert sich dort um Kinder und Jugendliche aus dem Stadtteil, die gerade nicht im Jugendtreff sind. Damit ihnen nicht so langweilig ist...Am meisten Spaß macht das natürlich bei schönem Wetter - aber auch von Wind und Regen lässt sich Max nicht von seiner Aufgabe abhalten...voll nett!!!

   

  

 

Klaudia Pergler, Köchin 

nanu5 Claudia bekocht uns hier jeden Tag. Sie sorgt immer dafür, dass alle Schülerinnen und Schüler bei der Hausaufgabenbetreuung zuerst ein richtiges Mittagessen bekommen. Dabei ist sie vor allem immer zuverlässig und freundlich. Und außerdem schmeckt es natürlich ganz hervorragend.

 

 

    

 

Steffi Schedel, Reinigungskraft

nanu8Manchmal siehts bei uns ja schon ganz schön aus, aber das ist für die Steffi kein Problem, am nächsten Tag ist alles wieder blitz-blank-sauber. Immer gut gelaunt sorgt sie dafür, dass alles strahlt und wir uns wohl fühlen können. Da müssen wirklich mal ganz laut „Dankeschön“ sagen!

 

 

       


 
 

Ender Albayrak, ehrenamtlicher Mitarbeiter

 
Als ehemaliger Besucher des Jugendtreffs kennt der Ender praktisch jedes Geheimnis in und um den Jugendtreff. Wenn in Neuaubing irgendwas passiert - der Ender weiß sofort Bescheid. Hier im Jugendtreff ist er natürlich auch unverzichtbar. Er macht hier nämlich ganz viel...er kümmert sich um den offenen Betrieb, organisiert Angebote für den Jungentag, unterstützt die Jugendräte bei ihren Hausöffnungen und beteiligt sich außerdem auch noch an Ausflügen und Ferienfahrten. Das ist wirlich eine Menge - da ist es manchmal kaum zu glauben, dass Ender neben dem Jugendtreff auch noch woanders arbeiten geht. Für        uns ist er hier auf jeden Fall unbezahlbar !!!

 

 

Die Jugendräte & Jugendrätinnen des Jugendtreffs:

Was Jugendräte sind und was die machen müssen und tun dürfen hast du ja bestimmt schon bei MITBESTIMMUNG nachgelesen.